Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

18.05.19 Unterwegs mit dem NABU

Herrliches Wetter, gute Freunde und beste Laune trafen am Treffpunkt im Lindlarer Park zusammen, um auf die wohl längste Wanderung des SGV-Lindlar zu gehen.
Immerhin waren wir 4 Kinder und 5 Erwachsene,
20190518 NABU in Lindlar Park .jpg
die sich von Florian den Park mal anders erklären lassen wollten. Das klappte soweit ganz gut, bis die Spielgeräte kamen. Auch für uns Erwachsenen ein schönes Probetraining.
20190518 Nabu in Lindlar Park Klettern.jpg 20190518 Nabu in Lindlar Park Küken.jpg
 
Bei einem barrierefreien Spaziergang durch den Lindlarer Freizeitpark (ca. 1,08 Km) erfuhren wir im lockeren Austausch wissenswertes über die Vögel unserer Gärten und Parks. Neben der Bestimmung über Aussehen, Verhalten und Gesang wurden die Lebensweise und die Schutzbedürftigkeit ausgewählter Arten erläutert.
Immerhin gab es auch das Eine oder Andere zu entdecken, was Florian und dessen Frau bei der Planung noch gar nicht aufgefallen war. Wir fanden unter anderem ein bewohntes Nest vom Zaunkönig, die seltene Ulme und mehrere amerikanische Baumarten. Auch trafen wir auf die äussert seltene "Eisdiele", die ihr Nest allerdings nicht zur Vefügung stellte. Immerhin hat Rosi auf uns gewartet und verwöhnte uns beim Eintreffen mit Getränken, Würstchen und veganen Reibekuchen (Blumenkohl, Brokkoloi, Möhren). Es wurde fast alles aufgegessen....
 
Danke Florian
20190518 Nabu in Lindlar Park Florian.jpg