Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

24.03.19 Rund um Lindlar mit Claudia

24.3.2019 In der heimischen Umgebung von Lindlar

Trocken-kaltes Wetter in Lindlar! Etwa 20 unerschrockene Wanderer versammelten sich auf dem Marktplatz in Lindlar. Die erfahrene Wanderführerin Claudia Becher zeigte uns zunächst den Nordosten der Gemeinde: Auf schönen Waldwegen ging es parallel zur Klauser Straße nach Vorderrübach. Dann wandte sich der Weg nach Norden. Über freies Feld erreichten wir den Weiler Höninghausen. Mit der Generalrichtung Südwest kamen wir nach etwa 1½ Stunden am großen Grauwackesteinbruch an der Eremitage an.

Hier hätten wir uns schon dem Ziel in Lindlar zuwenden können. Aber Claudia hatte noch eine Überraschung für uns: den Steinhauerpfad. Ein wildromantisches Pfädchen schlängelt sich durch die von vielen aufgegebenen kleinen Steinbrüchen zerfurchte Landschaft. An manchen Stellen waren Holzgeländer zur Sicherheit angebracht. Sie wurden gern zum Abstützen genutzt, um in den steilen Bereichen nicht zu stürzen.

Nach insgesamt 2½ Stunden erreichten wir die Straße in Altenlinde wieder und hielten jetzt wirklich wieder auf den Marktplatz zu. Danke, Claudia, für die tolle Wanderung!